Polen, so nah und doch so fremd. Zwischen Polen und Deutschland, manchmal auch in der DDR.

Wie soll ich anfangen?

Anders als bei meinem ersten Blog in Polnisch, habe ich jetzt viel Erfahrung mit Bloggen, aber keine Idee wie ich die Beiträge hier strukturieren soll. Damals auf Polnisch verfasste ich zuerst ein Paar kleinen, losen Beiträge, um es zu lernen, erst dann kam ich auf die Idee, dass ich meine Erinnerungen aus der DDR zusammenschreiben könnte. Es war von Anfang an als eine abgeschlossene Einheit gedacht, im Prinzip könnte ich es (nach Paar kleinen, stilistischen Änderungen) als Buch herausgeben (ab und zu kommt jemand mit dieser Idee, leider noch keiner wirklich ernst). Nach 47 Folgen war es abgeschlossen, dann fing ich an in einzelnen Beiträgen verschiedene Aspekte des Lebens in der DDR oder DDR-Produkte zu beschreiben. Oder schreiben, wie dieses oder jenes in Deutschland organisiert ist. Als Ingenieur stelle ich auch (hauptsächlich) west- und ostdeutsche Autos vor, aber nicht die aktuellen Modelle, sondern die alten. Dabei geht es weniger um die Technik, mehr aber um historischer und gesellschaftlicher Hintergrund.  Ich reiste Paar mal in der Suche nach DDR-Spuren, davon berichtete ich auch. Themen gibt es bei mir viele. Und meine letzte Idee war, die sehenswürdigen Objekte in Deutschland zu präsentieren. Die nach mir sehenswürdigen, es entspricht nicht unbedingt der Meinung der Reiseführern. Ich versuche immer meine eigenen Fotos zu verwenden und meine eigenen Gedanken zum Thema niederschreiben. Es ist immer originell und wertvoll (Selbstlob ist das sicherste Lob :-) ). Wenn jemand daran interessiert ist, kann es sich anschauen (Links unten). Es ist auf Polnisch, Google Translate kann ein bisschen helfen. Aber nicht besonders viel, mein Polnisch ist viel zu gut für die automatische Übersetzung. Ich habe es probiert - die automatische Translation ins Deutsche ist kaum verständlich bis blödsinnig. Aber wenn Interesse bestehen sollte, könnte ich einiges manuell übersetzen und hier veröffentlichen.

EDIT: Ich habe die Sache mit Google Translate untersucht, und der übersetzt in zwei Schritten: zuerst Polnisch -> Englisch, dann Englisch -> Deutsch. Nach dem ersten Schritt ist der Text noch verständlich, nach dem zweiten überhaupt nicht mehr. So mein Ratschlag: Meine Texte mit Google ins Englische übersetzen und versuchen diese Version zu verstehen.

Aber jetzt stehe ich ohne Plan da. Ich kann keine Vorkenntnisse über Polen verlangen, will aber  keine langweiligen Vorlesungen über Geschichte Polens als Einführung schreiben. Vielleicht so: Ich habe die Sprache erwähnt. Vielleicht fange ich mit der polnischen Sprache an. Nicht in Panik geraten - es wird eher ein Feuilleton als eine sprachwissenschaftliche Vorlesung. Also - bis bald.

Und hier die versprochenen Links zu den einzelnen Themen auf meinem polnischen Blog:

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Betreff:

Kategorien:Organisatorisch

Kommentare verfolgen: RSS 2.0

Trackback: trackback

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Und was meinst Du?

Um zu kommentieren, musst Du dich registrieren und angemeldet sein. Dank und Grüße an die alle Spammer.